EVENTS  

März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
   
GEDANKENSCHMIEDE  
   

GÄSTEBUCH  

   

OASE DER SINNE  

   
BENUTZERMENÜ  
   
   

 

Bildquelle: by Michael Hänsel / pixelio.de

 

Die Alten

 

Wenn man jung ist und modern,

möchte man natürlich gern

alles neu und umgestalten,

doch wer meckert dann, die Alten!

Will dynamische Ideen

endlich man verwirklicht sehen,

ziehn'n sie sorgenvolle Falten,

ja so sind sie, uns're Alten!

 

Reden gern von ihrer Jugend,

preisen ihre große Tugend

und was sie alles ausgehalten,

ja das haben sie, die Alten!

 

Krieg und Elend, Hungersnot,

manchen Freundes frühen Tod,

doch sie haben durchgehalten,

ja, das haben unsere Alten!

 

Was sie dann mit Müh und Plagen,

neu erbaut in ihren Tagen,

möchten sie jetzt gern erhalten,

habt Verständnis für die Alten!

 

Bändigt Eure jungen Triebe,

zeigt den Alten Eure Liebe,

laßt Euch Zeit mit dem Entfalten,

kümmert Euch mal um Eure Alten!

 

Wozu jagen, warum hetzen?

Nach den ewigen Gesetzen

ist die Zeit nicht aufzuhalten,

plötzlich seid dann Ihr die Alten!

 

Und in Euren alten Tagen

hört Ihr Eure Kinder klagen:

"Ach, es ist nicht auszuhalten,

immer meckern diese Alten!"

 

Ja, des Lebens Karussell

dreht sich leider viel zu schnell,

drum sollten sie zusammenhalten,

all die Jungen und die Alten!

 

 

Autor: unbekannt

Startseite

 

   
BOTSCHAFTEN  
   

Aktuell sind 899 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2020 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net