SÄGEN

 

Bildquelle: by hochzeitsfotograf / pixelio.de

Auf dem Weg zum Standesamt oder der Kirche wird das Brautpaar oft angehalten, muss dann Baumstämme zersägen und sich mit Schnaps auslösen.

Die Säge ist eine sogenannte Schrotsäge, bei der man abwechselnd und gleichmäßig ziehen muß, sonst verklemmt die Säge.

Dies ist ein Symbol für das gleichberechtigte Tun und Handeln und das die Ehe ein ausbalanciertes Geben und Nehmen sein soll und muss.

 

 

Startseite

 

 

   

REALE WELT?  

   

Aktuell sind 1942 Gäste und keine Mitglieder online

BESUCHER 2007 - 2020

Besucherzaehler

© fabeaswebseite 2007 - 2020 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net