2. TORTAG - 14. FEBRUAR 2020 -Channeling Sabine Richter

 

4110 Abonnenten
 
Ausschnitt der medialen Durchsage zum 2. Tortag im Februar - dem 14.02.2020 -
komplette Aufzeichnung - Anfrage über akademie@lichtaufstieg de - oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Sabine Richter - www.teilchenquelle.de
 
Mit dem Tag des 14.02.2020 ist die Situation eine gegenläufige zum 08.02.2020. An diesem Tag kommt eine Resonanz in Euren Körper zurück aus einer tellurischen Ebene des rubinfarbenen Strahls, der stark verankert ist, der den Planeten durchfließt, der die gesamte tellurische Schicht bereits jetzt als einen Herrscherstrahl - und das meinen wir nicht im Sinne von einer Bevormundung oder einer unangenehmen Unterdrückung, wir meinen im Sinne einer alles durchfließenden, alles bedeutenden Qualität, die jetzt an diesem Tag in entgegengesetzter Richtung durch Euren Fußchakren, Euren Wurzelchakren und überhaupt aus Euren tiefen Verankerungen in den Raum hinein zurückfließt in Euren Körper, sodass Ihr an diesem Tag vielleicht Euch ein bisschen verrückt fühlt, weil Ihr nicht gut denken könnt, weil Ihr verwirrt seid, weil Ihr stark mit der Erde verbunden seid und weil Euch an diesem Tag wenig gelingen mag. Fühlt Euch nicht gestresst an diesem Tag, dass Ihr vielleicht etwas falsch macht. Bleibt gelassen und ruhig, macht vielleicht Dinge wie Sport, Dinge, wo Ihr Euch verbindet mit dem Boden, wo Ihr vielleicht sportliche Übungen macht, wo Ihr mit Eurem Körper eine physische Verbindung eingeht und wo Ihr etwas tut, was nicht Euren Konzentration und Euren Denkapparat fordert. Es wird sich vielleicht anfühlen, wie wenn Ihr sehr dick seid an diesem Tag, wie wenn Ihr keine Nahrung mögt, denn Ihr werdet Euch sehr wahrscheinlich übersättigt fühlen. Ihr werdet vielleicht das Gefühl haben, alle Organe schwellen an, Ihr werdet vielleicht das Gefühl haben, sehr schwer zu sein und Euch mühevoll nur bewegen zu können. Macht also nur alles, was Euch möglich ist, ernährt Euch an diesem Tag an Dingen, die leicht sind, vielleicht auch von Jogurt beispielsweise, das den Zellen zuträglich ist oder von leichter Nahrung, die Euch dennoch erdet, beispielsweise Rote Rüben und Dinge in dieser Art, die Euch nicht beschweren und dennoch in Resonanz mit dieser Thematik gehen. Das wird Euch zufriedenstellen. Ihr werdet Euch vielleicht ein bisschen fühlen wie ein gefüttertes Baby in einem neuen Strampelanzug kurz vor dem ins-Bett-gehen. Sodass Ihr diesen Tag auch nutzen solltet, um einfach so wie Ihr es nennt, abzuhängen, an diesem Tag. Es ist ein Tag, der gebraucht wird, um Euch in einer Rückkoppelung auf dem Planeten zu verankern. Jene Wesen, die mit sich in Harmonie gekommen sind. Jene Wesen, die das Gold verankert haben und nun in einer Antwort, eine Beantwortung, eine Bejahung und ein Handshake sozusagen erhalten, um dann eine Verknüpfung zwischen diesen Seelen und diesen Körpern auf dem Planeten herzustellen – und das ist das Besondere an diesem Monat, in diesem Jahr, in diesem Jahrzehnt, in diesem Jahrhundert, an diesem Tag, an diesen beiden Tagen. Es wird für alle Menschen, die diese neue Gesellschaft, wie Ihr sie ersehnt, von der Ihr sprecht, die diese Ausrichtung in eine harmonische Gesellschaft hinein in die nächsten mehreren Hunderten von Jahren in eine Vorhut-Gesellschafft bringt. An diesem Tag wird dieses Handshake von oben nach unten und unten nach oben für all jene Wesen stattfinden, die mit Ihrer bewussten Ausrichtung, mit Ihrem Verstehen, mit Ihren Wünschen und der Erkenntnis der kollektiven Notwendigkeit und des Verständnisses, dass noch alles gebraucht wird, was derzeit gelebt wird auf dem Planeten, aber in friedlicher Weise nun mit der Zeit sich verabschieden wird.All diese Menschen, die dieser Gesinnung sind, werden an diesen beidenTagen als Ankerpunkte fixiert werden, um als Adams und Evas dieser neuen Gesellschaft einen Startmonat zu haben, einen Startbeginn zu haben, der diese Menschen als Vorläufer oder als Ursprungsvolk für diese neue Ausrichtung entscheiden wird oder verankert wird. Es ist keine Sache, dass es auserwählte Menschen sind, dass Ihr die Auserwählten seid, dass Ihr besonders seid, es ist lediglich eine Sache der Frequenz. Diese Situation wird sich noch sieben mal in den nächsten 260 Jahren – 270 Jahren abspielen, sodass Ihr noch sieben mal dieses Einsammeln von diesen Gesellschaftsstrukturen habt. Jedes Mal wird eine Farbqualität generiert werden, jedes Mal wird von den Regenbogenfarben, der sieben Farben ausgehend, eine Qualität verankert werden. Ihr seid jetzt in dieser Situation in dieser Vorreitersituation, zunächst mit Weiß, mit Violett und auch mit Rosa in einem Startprogramm, in dem es darum geht, aufklärend zu sein mit der Farbe Violett, großzügig und gutmütig und verstehend und souverän zu sein mit der Farbe Weiß und neutral ohne eine Meinung und ohne eine Haltung und eine Bewertung zu all den Vorgängen zu haben. ..... leider war hier kein Platz mehr für mehr schriftlichen Text
 

 
 
 
   

Aktuell sind 650 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2020 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net