EVENTS  

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   
GEDANKENSCHMIEDE  
   

GÄSTEBUCH  

   

OASE DER SINNE  

   
BENUTZERMENÜ  
   

 

 

 

 

Lichtkörper

 

Die Erde befindet sich in der 3. Dimension. Wir Menschen leben in der Materie. Materie ist eine Verdichtung von Licht. Diese Dichte nimmt ab, weil wir nun direkt mit der Zentralsonne Alcyone unserer Galaxis verbunden sind. Die ungeheuren Lichtmengen, die auf die Erde, die Sonne, auf uns Menschen, aber auch auf alle anderen Lebewesen auf der Erde, einströmen, bewirken, daß wir "aufsteigen". Viele unserer Wissenschaftler sind besorgt darüber, daß die Ozonschicht der Erde immer mehr abnimmt. Aber nur dadurch wird der Aufstieg überhaupt ermöglicht.

Wie wir aber wissen, ist das kein Aufstieg. Die Materie wird durchlässiger und dadurch kann die Seele herabsteigen und ganz in unserem Körper ankommen. Unser Körper muß die ganze schwere Arbeit leisten und sich selbst so verwandeln, daß wir auf der neuen Erde überleben können. Deshalb achten und ehren, lieben  wir ihn auch an dieser Stelle noch einmal besonders. Denn unser Körper ist ein Seelenwesen und wir können mit ihm reden. Und wenn wir ein "feines" Gespür haben, dann antwortet er uns auch. Denn er spricht tatsächlich mit uns.

Hierzu gibt es ein sehr schönes Buch von Tashira-Tachi-ren "Der Lichtkörperprozess". Tashira channelt hier den Erzengel Ariel. Dieser beschreibt die 12 Stufen vom dichten zum lichten Körper. Bereits im Jahre 1988 begann dieser Prozess und wird hier Aktivierung zur ersten Lichtkörperebene genannt.

Also die 3. Dimension ist Materie.

Die vierte Dimension ist die Astralebene und besteht zu großen Teilen aus Emotionen. In diesen Dimensionen wird das Spiel der Trennung ausgelebt und die Illusionen von Gut und Böse aufrecht erhalten. Hier kann man sich vom Geist getrennt fühlen. Alle Dimensionen werden zum Schluß ineinander aufgehen.

Die fünfte Dimension ist die Lichtkörper-Dimension, in der man vom Geist bestimmt ist.

Die sechste Dimension enthält die DNS-Muster aller Wesen, wie auch der Menschen. Hier sind die Lichtsprachen gespeichert und die ganze Dimension besteht aus Farben und Tönen.

Die siebte Dimension ist reines Licht, reine Kreativität, reine Geometrie, reiner Ausdruck. Es die letzte Ebene, wo man souverän empfinden kann.

In der achten Dimension hat man kein ICH-Bewusstsein mehr und arbeitet nur für die Gruppe.

Die neunte Dimension ist das Planetenbewusstsein, das Bewusstsein der Sternensysteme, der Galaxien und der Dimensionen.

Die zehnte bis zwölfte Dimension ist die höhere Schöpfungsebene.

Die zehnte Dimension ist die Quelle der Strahlen und die Heimat der Elohim.

Die elfte Dimension ist die des vorgeformten Lichts und die Heimat von Metatron und der Erzengel und anderer Akashas dieses Quellensystems.

Die zwölfte Dimension ist der Eins-Punkt in dem sich alles Bewusstsein völlig mit ALLEM was IST als völlig eins erkennt. Es gibt keine Trennung mehr. 

Die Menschen auf der Erde befinden sich jeweils in verschiedenen Entwicklungsstadien. Einige wenige sind Vorreiter und schon ziemlich weit entwickelt. Trotzdem sind sie nicht besser oder schlechter. Wie auch immer, alles ist gut und richtig. Es gibt kein falsch oder richtig.

ALORIS Eure Fabea

 

 

Startseite

 

   
BOTSCHAFTEN  
   

Aktuell sind 783 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2019 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net