EVENTS  

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   
GEDANKENSCHMIEDE  
   

GÄSTEBUCH  

   

OASE DER SINNE  

   
BENUTZERMENÜ  
   

himmel
 by Fabea

 

 

Spirituelles Lexikon V

 

Vaishravana -

Gehört zu den mächtigen Devaraja, die das Geschehen der Welt beobachten und die Entwicklung der Menschen den Göttern, Göttinnen, Meistern und Meisterinnen berichten. Sein Name ist: "Herr des Steins." (sanskr.) Im Buddhismus ist er der Weltenhüter des Nordens, des Reichtums und der Schätze. Sein Element ist die Erde. Seine Körperfarbe ist Gelb bis Grün und sein Zeichen der Mungo.

 

Vata -

Engel der Luft und der Winde (Engel im Zoroastrismus).

 

Venuilia -

Elfenengelchen, das die verborgenen Schätze der Natur offenbart (Heilpflanzen,Goldadern,Wasseradern,Edelsteine); gehört zu den Engeln des Naturreiches.

 

Vesta -

Engel des Astroiden Vesta, Engelführerin der Inspiration, des Schutzes und der Gestaltwerdung von Wünschen in kreativen Bereichen. Sie hilft, Träume im Inneren in die Welt zu bringen und dort umzusetzen. Sie hilft, die wahre Berufung (Beruf) zu finden und zu leben. Sie führt und leitet Legionen von Engeln; im alten Rom wurde ihr zu Ehren überall das Herdfeuer in Gang gehalten. Dieser hohe Engel widmet sich übergeordneten Aufgaben.

 

Vestaengel -

Engel, die Vesta dienen. Sie sind der Sonne zugeordnet. Im Wicca- oder Hexenkult gelten sie als Beschützer der Hexen. Sie werden mit dreifachen Flügeln und glänzender Haut, starken Körpern, feurigem Haar und gelbbraunen Augen beschrieben. Ihr Gewand leuchtet golden und safrangelb. Es bewegt sich wie Flammen von Feuer im Wind. Ihr Element ist Feuer und sie hüten das Licht.

 

Startseite

   
BOTSCHAFTEN  
   

Aktuell sind 1129 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2019 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net