05082010231groß5
 by Fabea

 

 

Spirituelles Lexikon K

 

Karma = Vernetzung

 

Die ursprüngliche Bedeutung von Karma ist Vernetzung. Die Seelen vereinbaren vor dem Eintritt ins Erdenleben, was sie füreinander tun werden. Wann sie sich treffen wollen, alles wurde miteinander vereinbart. Dadurch sind alle Seelen mittels energetischen Schnüren und Bändern vernetzt und verbunden, wie in einem Spinnennetz gefangen. Obwohl der Mensch glaubt vollkommen frei und ledig zu sein.

Unter der Neuen Energie und dem Einströmen des Unendlichen Lichts werden die Schnüre und Bänder aller Menschen zueinander gelöst und sie werden wirklich frei. Das führt bei vielen Menschen zu irrationalen Taten, weil sie es nicht gewöhnt sind, vollkommen allein und frei zu sein.

 

 

Startseite

   

Aktuell sind 589 Gäste und keine Mitglieder online

© fabeaswebseite 2007 - 2020 - Template {LESS}ALLROUNDER Thomas Hunziker - Bakual.net